FIFA 13 Preview

Titel: FIFA 13
Plattform: Multi
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Genre: Sport
USK/PEGI:
Spieler:
Release:

Auch Electronic Arts hat nun die Katze aus dem Sack gelassen und gibt erste Details zu FIFA 13 bekannt sowie neue Screenshots zum kommenden Fußball-Ableger. Die Entwickler rund um David Rutter integrieren vor allem viele Detailverbesserungen in diesem Jahr.

Ganz oben in der Featureliste ist diesmal die sogenannte First Touch Control. Damit soll die Ballannahme wesentlich schwieriger ausfallen, hierbei spielen Faktoren wie die Geschwindigkeit und Wucht des anfliegenden Balles, dessen Aufprallwinkel und die technischen Fähigkeiten des annehmenden Spielers eine wichtige Rolle.

EA Sports nimmt sich auch wieder der Player Impact Engine an und behob diverse Fehler. Nicht nur die Physik soll um einiges realistischer werden, auch das Verhalten der Spieler an Hüfte und Oberkörper wurde stark verbessert.

 

 

Des weiteren kommt in FIFA 13 ein neues Freistoßsystem zum Einsatz. So wird es möglich sein, drei Spieler um einen Ball zu stellen, mit denen ihr dann Schüsse an täuschen könnt. Das System profitiert außerdem von einer variablen Defensive, in dem zum Beispiel Spieler aus der Mauer herausgezogen werden, um den annähernden Ball schon vorher abzublocken.

 

 

Auch die KI bekam in vielen Bereichen eine Überarbeitung, besonders die Offensive lag im Fokus. CPU gesteuerte Spieler können jetzt Pässe besser antizipieren und auch die Laufwege werden klüger umgesetzt. Angreifer spielen zudem nachvollziehbar durch die Abwehrreihen und versuchen den Ball nicht nur zu halten.

 

 

Darüber hinaus wird Dribbeln im neuen virtuellen Kick erheblich fordernder. Es wird nun nicht mehr möglich sein, mit einfachen Richtungswechseln den gegnerischen Spieler zu verladen.

 

 

In optischer Hinsicht haben die Entwickler ebenfalls interessante Umsetzungen geplant. So kommt in diesem Jahr die Software „Dimensional Imaging“ zum tragen, welche für eine noch bessere Darstellung der Gesichter sorgen wird. Für eine authentische Atmosphäre zeichnen sich neue jubelnde Fanmassen aus, die für Fußballspiele in der heutigen Zeit angepasst wurden und dementsprechend reagieren. Zu guter Letzt bekommt FIFA 13 auch neue Animationen verpasst, welche besonders für den Torwart gelten.

 

 

David Rutter wies aber darauf hin, dass während der Entwicklung noch weitere Änderungen hinzukommen. Verbessert wird nämlich auch das Passsystem und die Schiedsrichter. Weitere Informationen werden in Kürze folgen, bleibt also am Ball.

 

Diskussions- Thread zu Fifa 13: FIFA 13 – News, Screens und Videos – Fifaplanet

Das könnte Dich auch interessieren...